World of VR

World of VR ist Kölns größtes Virtual und Augmented Reality Software -Startup mit Fokus auf sinnvollen Anwendungen im Geschäftsumfeld. Mit unserem Purpose „Evolve Humanity Virtually“ möchten wir Unternehmen und die Persönlichkeiten dahinter, durch innovative und unkomplizierte Lösungen mit einzigartiger User Experience weiterbringen. Bis heute haben wir verschiedene VR-Trainings, XR Experience und VR-Verkaufs Tools für über 100 namhafte Kunden wie z.B. RheinEnergie, Deutsche Telekom, Kübler mehr entwickelt.

Unsere Schnelligkeit, Effizienz und Agilität ermöglichen uns enormes Wachstum, was nicht nur wir selbst wahrnehmen können. Neben Auszeichnungen bspw. als Innovator des Jahres freuen wir uns über die Auszeichnung von Business Insider als eines der Top 100 Start-ups in Deutschland. Unsere neueste Auszeichnung und einen Platz unter den Top 10 deutschen Start-ups 2021 verlieh uns das Start-up City Magazin.

Maßgeschneiderte VR & AR Trainings

Mit unserem Produkt „Possibl“ bieten wir eine hochqualitative Plattform für professionelle VR-Trainings und Schulungen an. Der Game-Changer für professionelle Lerninhalte.

Digitale Klassenzimmer schon heute

Zusätzlich arbeiten wir enthusiastisch daran, den Schulunterricht mit Hilfe unserer interaktiven Augmented Reality Lern-AppInnoClass“ zu revolutionieren. Komplexe Sachverhalte werden verständlich aufbereitet und Wissen erlebbar gemacht.

Nachhaltiger Arbeitsweise

Täglich arbeiten wir dafür, ein grünes Unternehmen mit negativem Co2-Abdruck zu werden. Um dies zu erreichen haben wir beispielsweise als kleine Herzensangelegenheit über das Jahr 2020 hinweg intern Spenden gesammelt, um das Pflanzen von mehreren hundert Obstbäumen und Bambus zu unterstützen.

Hilfsbereitschaft wird bei uns nicht nur untereinander gelebt, sondern gehört bei uns zu den alltäglichen Prinzipien. Bei World of VR sind wir alle gleichwertig, aber individuell verschieden. Um sowohl die Individualität, als auch die Prinzipien eines jeden in Entscheidungen zu berücksichtigen entschieden wir uns dazu einen Ethikrat zu gründen. Tatkräftige Unterstützung erhält unsere Ethikrat durch die Gemeinwohl-Ökonomie und setzt so das Wohl von Mensch und Umwelt als eines der obersten Ziele des Wirtschaften.

Zahlen & Fakten

>152

Projekte

>1Mio

Nutzer

>120

Messetage

>50K

Zeilen Code

30

VR Headsets

1

Bürohunde

Unser Büro

Kleine Tour gefällig?

Hier geht's zum Video!

Unser Team

Unser Team

Timon Vielhaber

#bigpictureguy

Hi, ich bin Timon, World of VR’s #BigPictureGuy – als Visionär vom Dienst kümmere ich mich hier auch um die Finanzen, damit wir vernünftig weiter wachsen können. Dafür arbeite ich leidenschaftlich jeden Tag daran, die beste Organisation der Welt zu bauen. Man findet mich auch als Speaker auf der Bühne oder bei Kunden – als größter Fan von unseren tollen, innovativen Lösungen. Bist du der nächste Fan?

Keyvan Soltanian

#creativemedia

I’m a photographer and art director but my main job is producing video content and video editing in World of VR, in addition programming is my interest and it helps me work with the programming team in some web design projects. Creativity and quality is the most important principle to me. My hashtag in world of VR is #creativemedia.

Amir Soltanian

#VFXartist

Hallo, ich heiße Amir. Man kennt mich auch als Design Officer und VFX-Künstler. Mein # ist „VFXartist“. Unsere Entwickler sind sehr innovativ und kreativ. Sie können jedoch effektiver sein, wenn sie von Künstlern unterstützt werden, welche dazu beitragen das Design attraktiver und einzigartiger zu gestalten. Im Rahmen der Teamarbeit, ist es meine Aufgabe und die Aufgabe anderer Künstler und Designer, die Qualität der Produkte und die Benutzeroberflächen (UI) der Produkte zu verbessern. Bei Bedarf, stelle ich darüber hinaus meine Fähigkeiten als 360/180-VFX-Expert und Video-Schneider liebend gern zur Verfügung.

Annabelle Schwanke

#einfachmalmachen

Hello! Ich bin Annabelle und ich bin für das Possibl Marketing und für alle organisatorischen Aufgaben im Büro zuständig. Ich gehe Projekte aller Art gerne sofort an und will meine Aufgaben nicht auf die lange Bank schieben. Warten bringt einen nur selten nach vorne. Das gilt auch und vor allem bei Aufgaben, bei denen man ins kalte Wasser springen muss. Einfach rein! Diese Mentalität versuche ich zu nutzen um andere aus unserem Team zu motivieren.

Michael Barion

#interactionexpert

Hey, ich bin Micha und Interaction Designer bei World of VR. Als Leiter der User Experience halte ich die Entwicklung des gesamten Gestaltungssprozesses im Blick und entwerfe zusammen mit meinem Team innovative Nutzererlebnisse, durch eine kollaborative und agile Entwicklung. In unseren DesignSprints gestalten wir gemeinsam einzigartige Konzepte zur praktischen Umsetzung, die den Nutzer in ungeahnte virtuelle Welten führt. Mein Ziel ist es Technologie zu humanisieren, einen wirkungsvollen Wissenstransfer zu ermöglichen und unvergessliche Storys zu gestalten.

Tobias Kemper

#NewRealities

Hey, ich bin Tobias. Ich halte als Development Lead bei World of VR stets den technischen Überblick über unsere Projekte und kümmere mich um die Umsetzung faszinierender neuer Produkte. Als Prokurist denke ich strategisch für die Firma und bin natürlich auch Ansprechpartner für alle Entwickler, aber auch für Sales. Mein Hashtag ist #NewRealities, da wir hier bei World of VR jeden Tag die Realität neu erfinden!

Suhail Ahmad

#ProblemSolver

Hi! ich bin Suhail und verantwortlich für die Bereiche Individuelle Kundenlösungen und Business Development. Jeden Tag arbeite ich mit außergewöhnlichen Menschen an spannenden Projekten. Außerdem kümmere ich mich darum, dass World of VR als Ganzes noch besser wird, damit die Menschen um uns herum nicht nur zufrieden sind, sondern auch zu Fans werden.

Nadine Heinicke

#dealbakerin

Hallo, ich bin Nadine und im Bereich Vertrieb und Marketing tätig. Ich assistiere und helfe wo ich kann. Ich bin dafür zuständig das sich sowohl intern, als auch extern alle wohl fühlen. Sei es durch Individuelle Kundenlösungen, Süßspeisen oder Handwerkliche Tätigkeiten. I´m a baker about all these rolls.

Dorothy Allotey

#Miss.InnoClass

Hi ich bin Doro 🙂 Mein Job ist es euch mit einer technischen Innovation für den Schulunterricht zu begeistern. Ich wünsche mir als Produktmanagerin von InnoClass, dass Schüler*innen das Lernen völlig neu erfahren können und Spaß dabei haben. Ich setze mich unter anderem mit Antirassismus und Feminismus auseinander und versuche auch diese Themen in den Arbeitsalltag von WoVR zu integrieren. Insta: innoclass.official

Krishna Kumar

#unityexpert

Hello World..!! I am an #UnityExpert in World of VR team. My work revolves around Unity game/app/XR development. I’m good at simplifying complicated things to make the development easier by using design-patterns and by applying „KISS principle“. I always try to do modular, minimalist and clean coding which makes project flow predictable, customizable and easy to maintain. I always look for the simplest and best approach to solve any problem.

Jens Epe

#creativetechnologyofficer

Ich bin der technische Geschäftsführer [bei World of VR] und bezeichne mich am liebsten als #CreativeTechnologyOfficer. Primär kümmere ich mich mit meinen Kollegen um die Konzeptionierung von kreativen virtuellen Lösungen und als Projektmanager um deren Umsetzung. Egal ob für unsere Produkte oder Projekte. Von denen habe ich in den letzten 6 Jahren über 100 geleitet und freue mich immer wieder auch selbst daran mitzuarbeiten um einzigartige virtuelle Welten zu erschaffen.

Rene Neuhaus

#CodeMonkey

Hi! Ich bin Rene, ich bin #CodeMonkey bei World of VR ich bin dafür verantwortlich die virtuellen Welten meiner Kollegen mit Logik zu füllen. Dabei gibt es viele verschiedene Logiken, traurige Logik, lustige Logik, harmonische Logik und vieles mehr.

Aber auch als Kammerjäger kann man mich bezeichnen, sollte deine Anwendung mal mit Bugs befallen sein, stelle ich mein Arsenal zur Bekämpfung gerne bereit.

Jasmin Khaire

#puppetmaster

Hi! Ich bin Jasmin und bin die Strippenzieherin hinter unseren Avataren. Deswegen ist mein Hashtag #puppetmaster. Bei World of VR bin ich vor allem für das Erstellen von Avataren und deren Animationen verantwortlich. Dadurch verleihe ich unseren Produkten Gesichter und hauche den Avataren in unseren Anwendungen ihr Leben ein.

Carsten Dahmen

#weltenweber

Hi, ich bin Carsten. Ich bin unser „Welten-Weber“ da ich als 3D Artist bei uns die virtuellen Umgebungen kreiere, in die unsere Kunden und deren Trainees eintauchen werden. Ich arbeite täglich an der Komposition einer künstlerisch, ästhetischen Vision, kombiniert mit dem pragmatischen Regelwerk einer zugänglichen intuitiven Erfahrung.

Diana Vielhaber

#lunchforacause

Hello I am Diana. I am a professional 360° VR photographer and turn business offices into immersive worlds you can step into. At World of VR, I am also doing some administrative work. My biggest passion is helping the environment with climate change advocacy. For that, I set up a tree planting fund and promote it with #lunchforacause.

Sandra Doderer

#socialbutterfly

Hey, ich bin Sandra. Bei WoVR bin ich das Gesicht hinter den Social Media Posts und behalte die wichtigsten Kennzahlen immer im Blick. Als Teil des Marketing-Circles helfe ich unserem Team passende Marketingstrategien zu entwickeln und umzusetzen. Viel Spaß macht mir die Organisation von Content für unsere Website bspw. in Form von Blogartikeln und deren stetiger Verbesserung. Durch meine tägliche Arbeit möchte ich so viele von euch wie möglich auf die tollen Menschen hinter World of VR, das Herzblut und das Wissen, welches hier täglich in innovative Projekte und Produkte gesteckt wird, aufmerksam machen.

Sebastian Schaffrath

#TechTinkerer

Moin, ich bin Sebastian und #TechTinkerer bei WoVR. Als Entwickler von spezialisierten Anwendungen sorge ich für die Verbreitung von XR in der Gesellschaft, um das Leben leichter zu machen. Hierzu gehört auch das Ausprobieren verbesserter oder innovativer Technologien in Gebieten, in denen man sie vielleicht nicht erwarten würde

Ömer Carus

#3Dwizard

Hallo,ich bin Ömer, 3D-Designer des Innoclass-Teams. Ich arbeite an der Modellierung und Animation der 3D-Modelle in den Lerninhalten. Die sind manchmal einer Organ für den Biologieunterricht, manchmal einer Charakter oder ein Berg.

In meiner Freizeit male und zeichne ich gerne, sowohl analog als auch digital. Seit ein paar Jahren mache ich mein eigenes Comic-Buch weiter. Außerdem gehören Fußball, Volleyball und Computerspiele auch zu meinen Hobbys. Und wenn ich noch Zeit habe, lese ich gerne etwas.

 

Marvin Roitsch

#lösungsfinder

Hallo! Ich bin Marvin und ich bin #Lösungsfinder. Ich probiere gerne neue Dinge aus. Sei es das Testen cooler neuer Technologien für R’n’D oder die Erstellung von Prototypen, Contents oder kompletten Apps. Egal ob AR oder VR, ich habe überall meine Finger drin. Und wenn ich dann immer noch Zeit übrig habe, nutze ich die Audio- und Video Kenntnisse aus meinem Medientechnologie Studium auch gerne, um in anderen Bereichen zu helfen.

Nathalie Lang

#systemstattchaos

Hallo, ich bin Nathalie, zu meinen Hauptaufgaben gehören vor allem Finanzen und Gesundheitsmanagement. Ich bin immer zur Stelle, wenn Ordnung und Struktur von Nöten sind. Archivpflege, Büroorganisation, Kaufanalyse; wo immer sich Prozesse optimieren lassen bin ich gern dabei.

Alina Hillebrand

#digidaktik

Moin zusammen! Ich bin Alina und zuständig für das didaktische Design & Content Management von InnoClass. Mein Hashtag #digidaktik vereint den Kern meiner Arbeit: Ein digitales Lernmedium für den Unterricht aufbauen, das auf einem sinnvollen didaktischen Fundament aufgebaut ist – und zwar sinnvoll im Sinne einer stimmigen Kombination aus Lernen und Digitalität. Aber auch über die InnoClass-Grenzen hinaus stehe ich meinen Kolleg:innen bei Bildungsprojekten von World of VR beratend zur Seite.

 

 

Jana Birr

#communitivity

Hallo, ich bin Jana und für den Content der InnoClass Social-Media-Kanäle zuständig. Ich versorge euch mit News rund um InnoClass, die Lerninhalte, Events und natürlich mit spannenden Infos rund um unser Team. Ich liebe es, meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Deshalb ist mein Hashtag #communitivity, ich möchte euch nicht nur regelmäßig mit spannenden News und kreativem Content versorgen, sondern mit euch eine InnoClass Community schaffen. Ein Ort zur Inspiration und zum Austausch für uns alle.

 

 

Was macht World of VR so besonders?

Unsere besondere Firmenkultur: „Culture eats Strategy for breakfast.“ 

Seit dem 10.1.2019 arbeiten wir nach Holacracy – ein New Work Stil, der 2007 von Brian Robertson entwickelt wurde und anschaulich im Buch „Reinventing Organization“ von Frederic Laloux erklärt wird. Eine klare Buchempfehlung von uns!

Das US-amerikanische Softwareunternehmen Valve macht es vor. Schon seit vielen Jahren arbeiten sie nach dem agilen Organisationssystem Holacracy und lieferten uns und vielen anderen interessante Erfahrungsberichte, welche uns den Einstieg erleichterten.

Flache Organisationsstrukturen und selbststeuernde Teams sind Kernaspekte von Holacracy, welche, neben vielen weiteren positiven Effekten, zu einer wendigen und handlungsorientierten Organisation führen. Viele unserer Partner und Kunden fragen uns, wie wir denn so eine gute Stimmung in unser Team bekommen. Ein wirkliches Geheimnis dafür haben wir nicht, sich Zeit dafür zu nehmen und ein gemeinsamer Purpose waren für uns aber von Anfang an wichtig.

Unsere 3 Core Values

Wir übernehmen Verantwortung

Wir gehen ehrlich und auf Augenhöhe miteinander um

Wir hören zu und denken mit

Unsere Organisation

Was machen wir nun anders?

 
  • Rollen statt Jobtitel - jeder füllt mehrere verantwortungsvolle Rollen aus und treibt sie mit "Purpose"
  • Eigenmächtige, regelbasierte Entscheidungen, sog. Konsent-Entscheidungen (es gibt kein Veto)
  • Stringente Meeting-Strukturen, die auf effizienten Austausch fokussieren und einen Meeting-Teil für Spannungen. (Spannungen sind etwas Gutes und führen zu vielen kleinen Anpassungen)

Was erreichen wir dadurch?

 
  • mehr selbstorganisierte Arbeit in flexiblen Teams mit einer effizienteren Zusammenarbeit, basierend auf teilweise strikten Regeln
  • jeder kommt zu Wort und hat die Pflicht, Verbesserungspotenziale einzubringen
  • durch sehr viel Dokumentation immer transparente und stets nachvollziehbare (nachlesbare) Entscheidungen

Unsere Prinzipien der Arbeit sind

 
  • Zeit ist unser höchstes Gut und wir setzen unsere Ressourcen sparsam ein
  • Wir handeln aus Überzeugung und aus Mut - nicht aus Angst
  • Wir übernehmen Verantwortung und können mit ehrlicher Information und voller Transparenz umgehen
  • Wir sind alle gleichwertig, aber individuell anders und unser Vertrauen basiert auf Verlässlichkeit
  • Hilfsbereitschaft wird gelebt und wir arbeiten dafür, ein grünes Unternehmen mit negativem Co2-Abdruck zu werden
  • Wir lernen stetig dazu und leben in Veränderlichkeit
  • Spannungen und Spaß prägen unsere Zusammenarbeit

Wie drückt sich das konkret aus? Ein paar Beispiele:

 
  • Jeden Tag von 10-12 haben wir die "Power Hour" - keine Gespräche, keine Telefonate, Deep Focus Work.
  • Alle unsere Arbeitsplätze sind auf Ergonomie ausgelegt
  • Jeden Tag um 9.30 Uhr treffen wir uns 15 min zu unserem Daily Stand-Up und berichten, was anliegt. Kurz. Effizient. Gut.
  • Alle zwei Wochen gibt es bei uns den "Helping Hand Pokal", den jeder vergeben kann, der seine Dankbarkeit für Hilfe ausdrücken möchte.
  • Nach jedem Meeting, Termin, o.ä. gibt es ein Pflicht-Feedback zu dem Termin selbst. Was kann man verbessern?