Motion Sickness ist ein Zustand, in dem eine Unstimmigkeit zwischen visuell wahrgenommener Bewegung und dem Bewegungssinn des Gleichgewichtssystems besteht. Je nach Ursache kann sie auch als Seekrankheit, Reiseübelkeit, Simulationsübelkeit, Cyberübelkeit oder Flugübelkeit bezeichnet werden.

Theorien der Bewegungskrankheit

Es gibt mehrere Theorien darüber, warum Bewegungskrankheit auftritt: sensorische Konflikte, Augenbewegungen, evolutionäre und posturale Instabilitätstheorien. Es ist hilfreich, sie alle bei der Erstellung von VR-Erlebnissen zu kennen, da sie ein gutes Verständnis dafür vermitteln, warum unser Körper negativ auf VR reagiert, was die Ursache der Reisekrankheit ist und wie man sie vermeiden kann.