Immersion ist der Akt, etwas in eine Substanz zu tauchen und sie vollständig einzuhüllen. Es kann etwas Physisches sein, wie das Eintauchen des Körpers ins Wasser, oder metaphorisch, wie das völlige Eintauchen in ein Projekt.

Die Idee des Eintauchens als physisches Eintauchen kam zuerst und die Idee, dass etwas in eine Situation aufgenommen wird, kam später auf. Die Idee der Immersion ist die der vollständigen Abdeckung, sei es auf dem Wasser, wie in der Taufe, oder durch Aufmerksamkeit, wie im „Immersionslernen“, einer Idee zum Erlernen einer Sprache, die 1965 von der Firma Berlitz entwickelt wurde.