Die Europameisterschaft 2020 steht bald vor der Tür. Ganz Deutschland entwickelt sich zur Fußball-Nation. Kein Wunder – Denn jedes der europaweiten Spiele wird ein echtes Highlight. Deshalb arbeiten auch Marketingabteilungen und Kreativköpfe bereits auf Hochtouren. Hier findet Ihr sieben geniale Ideen für jedes Budget – mit WOW-Garantie für die Fußballfans!

Fußball in Virtual Reality oder Augmented Reality

Heutige Technologien ermöglichen ganz neue Fußball-Erlebnisse für die Zuschauer. Welche Marketing-Möglichkeiten gibt es mit Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) bei einem Riesen-Event wie der EM 2020? In VR kannst Du Situationen hautnah erleben, die für den normalen Zuschauer unmöglich wären. Du kannst mitten ins Spiel eintauchen und sogar unsichtbares sichtbar machen. Mit einem Controller kannst du selber interaktiv teilnehmen und Fußball einmal ganz neu erleben. Mit AR kannst Du das futuristische Erlebnis bereits übers Smartphone oder Tablet erleben.

Du kannst die Erfahrung einfach mit mehreren Person an einem Gerät teilen. Dadurch, dass du über den Bildschirm deine reale Umgebung mit im Blick hast, entstehen spannende Effekte. Besonders cool ist, dass Du dir mit AR an echten Objekten Infos direkt an der richtigen Stelle anzeigen lassen kannst. Du möchtest einen Überblick über die Unterschiede von Virtual und Augmented Reality bekommen? Dann schau hier vorbei: Virtual Reality (VR) & Augmented Reality (AR).

Die 7 Ideen mit VR und AR

Die Ideen sind von der einfachsten zur aufwändigsten Umsetzung aufgelistet und werden dementsprechend in vier verschiedene Budgetklassen unterteilt. Genauere Zahlen zu den Budgetklassen kommen nach der Ideenliste.

1. Mittendrin mit einem 360-Grad-Video
Mit einem 360-Grad-Video kannst du mitten ins Geschehen eintauchen. Wenn Du willst, kannst Du dir das am Beispiel der Olympia vom ZDF einmal anschauen. Der Vorteil eines solchen Videos sind die Einfachheit und die kurze Planungs- und Umsetzungszeit. Ein 360-Grad-Video schafft ein gemeinsames Seh-Erlebnis für kleines Budget (Budgetklasse S). Der einzige Nachteil: Solche Videos bieten bereits viele andere an.

2. Virtual Reality Tischkicker
Der VR Kicker von der Firma kynoa hebt den klassischen Kicker-Spaß auf eine ganz neue Ebene. Er verbindet den Kneipensport mit neuester Technologie. Mit analogen Griffen in der Hand spielst Du virtuelle Spieler, die mit einer VR-Brille zum Leben erwecken. Als Alternative kann man auch eine HTC Vive VR-Brille aufbauen – und mit der Steam-App Virtual Foosball ein Tischfußball-Spiel simulieren.

Diese Idee bietet garantiert einen riesigen Gruppenspaß für ein kleines Budget (Budgetklasse S). Mit einer Umprogrammierung lässt sich auch ein eigenes Logo einbinden (Budgetklasse M).

3. VR goalie simulator
Mit dem goalie simulator kannst Du mit Freunden selbst in Virtual Reality Elfmeterschießen. Besonders cool ist dabei folgendes: Einer spielt den Torschützen über das Smartphone und der andere steht im Tor. Die Bälle hält der Torwart mit Armen und Kopf in VR. Das Bewegungs-Erlebnis der besonderen Art ist eine kostengünstige Variante der Budgetklasse S. Wenn die App jedoch lizenziert oder selber entwickelt werden soll, wird sie teurer und rutscht in die Budgetklasse L. Die App gibt es bereits jetzt in App-Stores zu kaufen.

4. Stadien mit Snapchat-Portalen erkunden
Mit dem Add-on Pixelcase für Snapchat kannst Du durch ein virtuelles Portal spazieren – und schon findest Du dich auf der anderen Seite mitten in einem Fußballstadion wieder. Die technische Umsetzung von dieser Idee ist nicht ganz so aufwendig, dafür ist das Erlebnis aber auch recht kurz. (Budgetklasse M)

5. Fußball als AR-Hologramm
Schwebende Hologramme im Raum klingen für Dich futuristisch? Mit einer HoloLens-Brille ist das heute bereits möglich! In Kleingruppen könnt Ihr euch ein Bild davon machen, was in der Zukunft alles möglich sein wird. Ihr könnt zwar noch kein ganzes Fußball-Spiel auf diese Weise sehen, aber bereits ein Gefühl für die Technik von morgen bekommen. Und Begeisterung ist vorprogrammiert. 😉 (Budgetklasse M)

6. Holo-Kick
Die HoloLens-Brille bietet noch viel mehr Potenzial. Zum Beispiel könnte man gegen einen virtuellen Manuel Neuer im Elfmeterschießen antreten. Und das in der Umgebung deiner Wahl. Dieses spaßige Erlebnis lässt jedes Torwandschießen alt aussehen! (Budgetklasse L)

7. VR-Menschenkicker
Wie wäre es zu guter Letzt mit einem brandneuen Erlebnis? Stell Dir vor eine ganze Mannschaft spielt Menschenkicker mit VR-Brillen. Das macht aus dem ohnehin schon großen Spaß ein noch viel cooleres Erlebnis.

Das könnte konkret so aussehen, dass ein Fußballspiel durch Gamification-Elemente, wie beispielsweise Power-Ups erweitert wird. Die visuellen Effekte ziehen Dich dadurch voll in den Bann und es entsteht eine ganz neue Erfahrung. Eine ähnliche Variante gibt es bereits für Völkerball unter dem Namen HADO. (Budgetklasse XL)

Die nächsten Schritte für Dein Marketing-Projekt

Das waren unsere sieben Marketing-Ideen für die Euro 2020. Du fragst dich jetzt sicher, wie so ein Projekt abläuft, oder? Dann schau doch mal hier (VR Agentur Artikel noch nicht online) vorbei. In einem Workshop besprechen wir den Ablauf gerne nochmal im Detail. Einen Workshop kannst Du ganz unverbindlich bei World of VR anfragen!

Was kosten solche Projekte?
Die sieben Ideen haben wir in die folgende Budgetklassen eingeteilt:

  • Budgetklasse S: zwischen 5.000€ und 25.000€
  • Budgetklasse M: zwischen 20.000€ und 70.000€
  • Budgetklasse L: zwischen 40.000€ und 150.000€
  • Budgetklasse XL: Liegt immer im sechsstelligen Bereich

Die Kosten variieren immer nach den jeweiligen Anforderungen und der Komplexität des Projekts. Wir freuen uns auf Deine Anfrage – Dein Team von World of VR!