Was ist Blue-Green Deployment?

Mit Blue-Green Deployment – auch Blau/Grün-Bereitstellung genannt – bezeichnet man ein Anwendungsversionsmodell, das den Benutzerverkehr sukzessive von einer früheren Version einer App oder eines Microservices auf eine fast identische neue Version überträgt. Beide werden dabei in der Produktivumgebung ausgeführt. Die alte Version kann als „blaue Umgebung“ und die neue als „grüne Umgebung“ betitelt werden. Ist der produktionsrelevante Datenverkehr komplett von Blau nach Grün übertragen worden, kann Blau im Falle eines Rollbacks als Standby Verwendung finden oder aus der Produktivumgebung gelöscht und aktualisiert werden, um zur Vorlage zu werden, auf der das folgende Update basiert.

Von da an ist die vorherige Software-Version zwar nicht mehr aktiv, steht allerdings weiterhin zur Verfügung. Sollten bei der neuen Version unerwartete Anomalien oder ernsthafte Probleme auftreten, kann man den letzten Stand durch eine simple Neukonfiguration des Routers / Load Balancers auf die alte Umgebung wiederherstellen.

So kann die Software unter realen Bedingungen getestet und überprüft werden. Weil beide Umgebungen sonst deckungsgleich sind, wird also praktisch wie im Live-Betrieb getestet, ohne dass Kunden oder Mitarbeiter in ihren Arbeitsabläufen gestört werden. 

Continuous Deployment

Da die Entwicklung von Software-Releases heutzutage einem enormen zeitlichen Druck unterliegt, müssen Software-Produkte kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Vor allem im eCommerce-Umfeld gelten Blue-Green Deployments als gutes Konzept, um das Continuous Deployment neuer Releases zu unterstützen. Denn die führenden eCommerce Shops spielen Updates, neue Funktionen und Features schon lange nicht mehr nur ein Mal pro Quartal ein. Sie haben einen Prozess etabliert, durch den Releases durchgehend ausgerollt werden. Dies liegt vor allem daran, dass die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von eCommerce-Unternehmen heute eng an eine kurze Taktfrequenz neuer Releases gekoppelt ist. Aber nur, wenn sich diese auch ohne Unterbrechungen in den laufenden Betrieb implementieren lassen, sind die Bemühungen erfolgreich.

Statische Shops mit jährlich nur wenigen Releases haben das Nachsehen: Die Fähigkeit, neue Funktionen im Wochen-, Tages- oder Stundenrhythmus zu integrieren und somit das eigene Geschäftsmodell flexibel weiterzuentwickeln, nimmt in Zeiten des eCommerce und der Digitalisierung eine immer essentiellere Rolle ein. Ein Continuous Deployment unterstützt von einer Blue-Green Deployment-Strategie hilft eCommerce-Anbietern und Webshop-Betreibern, dieses Ziel zu erreichen.

Kubernetes

Kubernetes ist eine natürliche Ergänzung zu sämtlichen Elementen, die zum Blau/Grün-Bereitstellungsprozess zählen. Dazu gehören cloudnative Apps, Microservices, Container, Continuous Integration, Continuous Delivery, Continuous Deployment sowie DevOps. Kubernetes hilft als Open Source-Plattform, die Linux®-Containeroperationen automatisiert, bei der Orchestrierung der Container, die Microservices von cloudnativen Apps umfassen. Außerdem wird Kubernetes von einer Sammlung von Architekturmustern (Patterns) unterstützt, die die Entwickler wiederverwenden können, anstatt die Anwendungsarchitekturen von Beginn an neu aufzubauen. Eines dieser Kubernetes Patterns kennt man als Declarative Deployment. Weil Microservices gewöhnlich klein sind, können sie rasch dupliziert werden. Das Pattern „Declarative Deployment“ verringert die manuellen Aufwendungen für die Bereitstellung neuer Pods – der kleinsten und einfachsten Einheit in der Kubernetes-Architektur.

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad – Individual Solutions & Business Development

Du interessierst dich für die Entwicklung einer VR oder AR Applikation? Du hast vielleicht schon eine konkrete Idee oder bist noch auf der Suche nach Inspiration? Mache heute den ersten Schritt und erhalte Antworten auf deine Fragen:

Unsere VR-Experten helfen dir gerne bei einer unverbindlichen Einschätzung deines Projekts! Erfahre jetzt alles was du wissen musst, um deine Firma oder Organisation in die Welt der virtuellen und erweiterten Realität zu führen. Es lohnt sich!

Mache jetzt den ersten Schritt!

Suhail Ahmad – Individual Solutions & Business Development