Was ist der Unterschied zwischen 3DoF und 6DoF?

VR-Headsets und Eingabegeräte sind in der Regel 3DoF oder 6DoF.

3DoF bedeutet, dass wir Drehbewegungen verfolgen können, aber nicht in Bezug auf die Translation. Für das Headset bedeutet das, dass wir verfolgen können, ob der Benutzer seinen Kopf nach links oder rechts gedreht, nach oben oder unten geneigt oder nach links und rechts geschwenkt hat.

6DoF bedeutet, dass wir zusätzlich die translatorische Bewegung verfolgen können. Das bedeutet, dass wir verfolgen können, ob sich der Benutzer vorwärts, rückwärts, seitlich oder vertikal bewegt hat.

Bei 3DoF können wir uns also nicht „frei im Raum“ bewegen. Bei 6DoF ist das hingegen möglich.