Was ist eine 360er Kamera?

Eine 360° Kamera, auch bekannt als Rundumkamera, hat ein Sichtfeld von 360 Grad, so dass sie fast alles rund um die Kugel erfasst. 360 Kameras werden benötigt, wenn große Sichtfelder abgedeckt werden müssen, wie z.B. bei der Aufnahme von Panoramen. Da Virtual and Augmented Reality (AR/VR) in Videospielen und anderen Formen der interaktiven Unterhaltung immer häufiger vorkommt, werden heute 360 Kameras verstärkt eingesetzt. VR-Spielfilme, die 360 Kameras erfordern, werden derzeit erforscht, während noch Fotografie und Robotik ebenfalls 360 Kameras verwenden.